kintsugi@kintsugi.de
Phone: +49(0)3521451354
English
Kokuzo Bosatzu

kintsugi
historischer Überblick

Der Prinz Koretaka Shinno (844 - 897 n. Chr.) ... war buddhistischer Mönch und waka Dichter. Er hatte sich im Honrinji Tempel der Kaiserstadt Kyoto zur Meditation zurückgezogen. Am letzten Tag seiner Meditationszeit - einem 13. November - erhielt er durch Kokuzo Bosatsu eine Belehrung über urushi, die der Prinz in zwei Schriftstücken überliefert haben soll. Koretaka wird die makie Technik zugeschrieben, die ihre Blüte in der Kamakura Zeit (1185 - 1333 n. Chr.) erreichte.
Die technischen und künstlerischen Wurzeln von kintsugi (Goldverbindung) gehen auf die traditionellen Handwerkserfahrungen um urushi (Ja- panlack) zurück. Mit kintsugi wird die urushi Bildstreutechnik - makie - auf besondere Art und Weise umgesetzt.

glas-restaurierung
porzellanrestaurierung
keramikrestaurierung
ofenkeramikrestaurierung
kintsugi
elfenbeinrestaurierung
kunststeinrestaurierung
schulung restaurierung
urushi art