Einführung in die Grundlagen der kintsugi Technik

kintsugi reihe

Tagesseminar

Ziel des Kurses ist die Auseinandersetzung mit Schwerpunkten von Kintsugi. In einer theoretischen Einführung werden Materialien, Ausrüstungen, Geräte und Hilfsmittel, die zum Einsatz kommen, vorgestellt. Es schließen sich praktische Vorführungen an. Herstellung von Urushi Klebern für poröse Keramik und Porzellan / Steinzeug; Kleben von Bruchstücken; Ergänzung von Fehlbereichen; Vorbereitung und Durchführung der Streugold Technik.
Im Anschluß an die Vorführungen haben die Seminarteilnehmer die Möglichkeit, selbst Klebungen von Keramik vorzunehmen und die Goldstreutechnik anzuwenden, wobei schnell trocknende Ersatzmaterialien und Bronzepulver zum Einsatz kommen.

Themenübersicht

Schulungsort

Schulungswerkstatt für Restaurierung
Stefan Drescher,
Querstr. 1,
Ortsteil Niederjahna bei Meißen,
01665 Käbschütztal / Germany

Dozent

Dipl.-Ing.(FH) Restaurator Stefan Drescher
Freier Dozent
über 40 Jahre Berufserfahrung
Technologie der Keramik und Restaurierung